Gutachten E-Roller (Elektroroller), E-Scooter (Elektroscooter), E-Bikes

Verunfallter E-Roller, Hersteller Niu
Verunfallter E-Scooter, Hersteller SowFlow mit Sitz in der Schweiz
weiterer verunfallter E-Roller von Niu

Gutachten für E-Roller (Elektroroller), Gutachten für E-Scooter und Gutachten für E-Bikes stellen für Sachverständige und Kfz-Gutachter vor einer sehr speziellen Herausforderung.

Sie erhalten ein gerichtsfestes Gutachten sowie Fachexpertiese nach einem Unfall. Folgender Inhalt kann (je nach Fallsituation) enthalten sein:

  • Wiederbeschaffungswert
  • Reparaturkosten
  • Wertminderung
  • Restwert
  • Nutzungsausfall
  • Entsorgungskosten
  • beschädigtes Sonderzubehör
  • beschädigte Schutzkleidung (Helm, Jacke, Hose, Schuhe, Handschuhe)
  • beschädigte Kleidung und extras wie z.B. Uhren

Wir unterstützen Sie bei der Schadenregulierung, kontaktieren Sie uns bei Fragen und weiteren Anliegen zu diesem Thema.

 

Hier geht es zum Unfallformular und Schadenbericht.

 

Die Herangehensweise, solch ein Fahrzeug zu besichtigen erfordert ein Höchstmaß an Präzision. Motorräder, Roller, E-Roller, E-Scooter und E-Bikes sind immer vollständig zu zerlegen. Ein Schaden an der Rahmenanlage und am Chassi sind immer denkbar. Die Vordergabel weist oft bei Klein- und Kleinstanstößen bereits Verzug auf.

Eine Vermessung der Gabel, des Lenkers sowie der Rahmenanlage sind zwingend erforderlich.

Die benötigten Ersatzteile haben oft eine sehr hohe Lieferzeit (Asien). Wer erstattet Ihnen die volle Ausfallzeit?

Warum sind Reparaturen und Schadenfeststellungen so speziell? Es sind doch doch nur Elektrokleinstfahrzeuge im Straßenverkehr und nicht selten sehr  günstig zu beschaffen? Die Kosten doch nicht viel, alsowarum ein Gutachten?

 

Wussten Sie, dass ein verunfallter und nicht geprüfter Lithiumionen-Akku als Gefahrengut der Klasse 9 eingestuft wird (Batteriegesetz – BattG)

Lithium-Ionen-Akkumulatoren sind höchst reaktionsfreudig. Nach einem Unfall ist der E-Roller (aber noch mehr betrifft es den E-Scooter) in 90%-98% der Fälle ein wirtschaftlicher Totalschaden. Das Prüfen einens Lithium-Ionen-Akkus kostet ca. 150€-250€. Diese Kosten wird kein wirtschaftlich denkender Mensch, bei einem Totalschaden in Auftrag geben.

Also Verschrotten und zum Verwerter abgeben? Ein klares NEIN!

Den aktuell wird ein zertifizierter Verwertungsbetrieb solch ein E-Roller und E-Scooter nicht annehmen. Denn es ist unklar, wie mit solch einem Lithium-Ionen Akku umgegangen werden soll. Was nun?

Gute Nachrichten! – Der Fahrzeughersteller ist verpflichtet, ein Altfahrzeug kostenlos entgegen zu nehmen.

Aber wie soll der E-Roller bzw. E-Scooter zum Hersteller gelangen? Denn die Kosten für den Transport sind nicht enthalten. Wie verschickt man den ein Gefahrengut der Klasse 9? Und was kostet das? Und was, wenn der Hersteller im Ausland seinen Sitz hat?

 

Spannende Fragen oder? Finden wir auch und daher helfen wir Ihnen den für Sie optimalen Lösungsweg zu finden. Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne und umgehend weiter.

Begutachtung eines E-Rollers in Kassel
Demontage
Vollständige Zerlegung und Nachbesichtigung durch den Sachverständigen
Demontage der radführenden Elemente
Radführung und Rahmen sind verformt
Der Rahmen ist zugleich das Case für den Lithium-Ionen Akku des E-Scooters

Wenden Sie sich zusätzlich auch gern an einen lokalen Experten in Kassel und Nordhessen:

Volts Angels in Kassel

Die Stadt Kassel ist aktuell von zwei Firmen, die Elektroscooter (E-Scooter) vertreiben, beheimatet. Ein Sachverständiger und KFZ Gutachter in Kassel haben somit reichlich zu tun. Die E-Scooter befinden sich mittlerweile flächendeckend nicht nur im Innenstadt bereich von Kassel, sondern auch in der Kasseler Umgebung. Elektromobilität in einer Stadt wie Kassel von ca. 250.000 Einwohnern, mit kurzen Wegen ergibt Sinn. Dennoch muss auf das Stadtbild sowie die Verhaltensregeln acht gegeben werden. Wie mit E-Rollern und E-Scootern richtig umgegenangen werden sollte, ein Sachverständiger und Kfz Gutachter kann Aufschluß geben.

Documenta Stadt Kassel - mit Blick auf Schloss Wilhelmsthal
Der Herkules, ein Wahrzeichen von der Documenta Stadt Kassel

Der Herkules in Kassel. Hier aus der Perspektive von Schloss Wilhelmsthal. Für E-Roller und E-Scooter ein kleines Tagesziel über aphaltierte Straßen mit Steigungen, kleine Wege und ausgebauten Pfaden. Auch für Oldtimer und Classiccars sowie Youngtimer ein lokales Mekka für Treffen und erste Besichtigungen der Autos oder Fahrzeugbesichtigungen. Für  Sachverständige und Kfz-Gutachter ein herausragendes Ambiente für Probefahrten. Die Stadt Kassel bietet eine Vielzahl von kleinen ergreifenden Orten sowie großen wunderschönen unbekannten Geheimnissen.